Ergebnis der Mitgliederbefragung zur Bundestagswahl

Veröffentlicht am 22.03.2017 in Bezirks-SPD
 

2.178 Mitglieder der SPD Tempelhof- Schöneberg waren aufgerufen bis Freitag, den 17. März 2017 ihre Wunschkandidatin oder ihren Wunschkandidaten für die Bundestagswahl 2017 zu wählen.

Zur Wahl standen Ingrid Apel, Mitglied der Abteilung Schöneberg-City, Michael Biel, Mitglied der Abteilung Schöneberg und Mechthild Rawert, Mitglied der Abteilung Friedenau und derzeitige Bundestagsabgeordnete von Tempelhof-Schöneberg.

922 Mitglieder gaben ihre Stimme ab. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 42 Prozent. 920 Stimmen waren gültig.

Davon entfielen die folgende Anzahl von Stimmen auf:

Ingrid Apel: 193 (20,98 %)

Michael Biel: 256 (27,83 %)

Mechthild Rawert: 471 (51,2 %)

Damit wird Mechthild Rawert am 1. April 2017 auf der Wahlkreiskonferenz als Kandidatin für den Wahlkreis Tempelhof- Schöneberg für die Bundestagswahl 2017 vorgeschlagen.