SPD Abteilung Tempelhof

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der SPD Abteilung Tempelhof! Ich wünsche Ihnen eine informative Zeit auf der Seite der SPD Tempelhof und freue mich, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder mit uns gemeinsam für die Ziele der Sozialdemokratie in unserer Stadt und unserem Land eintreten. Es grüßt Sie Ihr Jens Fischwasser (Abteilungsvorsitzender)

 

28.12.2017 in Berlin

Ein Jahr Rot-Rot-Grün in Beriln

 
Foto: Landesarchiv Berlin

Am 8. Dezember 2016 begann die erste rot-rot-grüne Regierung in einem Bundesland unter Führung der SPD offiziell ihre Arbeit. Auf einer Pressekonferenz im Roten Rathaus zogen der Regierende Bürgermeister Michael Müller, der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Klaus Lederer, und die Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, Bilanz nach einem Jahr rot-rot-grünem Senat in Berlin gezogen.

Michael Müller erklärte dazu: „Ich finde, es war ein erfolgreiches Jahr für diese Koalition und für diese Stadt." Es habe in etlichen Bereichen „große und wichtige Schritte nach vorne“ gegeben. So habe die Koalition ein „Jahrzehnt der Investitionen eingeläutet“, was es so bisher noch nie gegeben habe. Schulbau und Schulsanierung seien auf den Weg gebracht, allein in den Herbstferien sei in 250 Schulen gearbeitet worden.

Weitere Informationen zur Zwischenbilanz der SPD-Politik in der rot-rot-grünen Koalition nach einem Jahr findet man hier.

 

10.12.2017 in Bundes-SPD

Michael Müller und Eva Högl in den Parteivorstand gewählt

 

Der SPD-Bundesparteitag vom 7. bis 9. Dezember 2017 befasste sich mit zwei wichtigen Fragen. Gleich zu Beginn des Parteitags entschieden die Delegierten, dass die SPD mit CDU und CSU ergebnisoffene Gespräche über eine zukünftige Bundesregierung führen wird. Einen Automatismus zu einer großen Koalition gibt es dabei nicht, alle Möglichkeiten bleiben bestehen. Die Berliner SPD hatte beantragt, dass nach diesen Gesprächen noch vor Aufnahme von möglichen Koalitionsverhandlungen ein Mitgliederentscheid durchgeführt werden soll. Dieser Antrag hat mit dazu beigetragen, dass die Delegierten einen Sonderparteitag nach Abschluss der Sondierungsgespräche durchgesetzt haben. Außerdem diskutierte der Parteitag ausführlich über die notwendige Erneuerung der SPD. Für die zentralen Themenfelder Europa, technologischer Wandel und sozialer Fortschritt, Flucht und Migration sowie Zusammenhalt und Demokratie wird es Themenforen geben. Die Beteiligungsmöglichkeiten unserer Mitglieder sollen gestärkt werden.

Der Bundesparteitag wählte auch einen neuen SPD-Parteivorstand. Martin Schulz wurde mit knapp 82% wiedergewählt, Lars Klingbeil mit 70% zum neuen Generalsekretär gewählt. Der SPD Berlin gelang es nach langer Zeit endlich wieder, mit unserem Landesvorsitzenden Michael Müller und unserer Bundestagsabgeordneten Eva Högl gleich zwei Mitglieder im Parteivorstand zu stellen.

05.11.2017 in Bundesrat

Michael Müller übernimmt Amt des Bundesratspräsidenten

 
Foto: Bundesrat | Sascha Radke

Mit dem 1. November 2017 hat das Land Berlin und damit Michael Müller als Regierungschef die Bundesratspräsidentschaft turnusmäßig für ein Jahr übernommen.

In der Bundesratssitzung am 3. November 2017 hielt Michael Müller seine Antrittsrede als neuer Bundesratspräsident, in der er die Grundwerte Offenheit, Toleranz und Freiheit für "nicht verhandelbar" erklärt hat.

Die gesamte Rede im Wortlaut und als Video findet man hier.

Termine

Alle Termine öffnen.

24.02.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin
Jahreshauptversammlung mit Wahlen

06.03.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin
Abteilungsversammlung

08.03.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Infostand mit Rosenverteilung anlässlich des Internationalen Frauentages
100 Jahre Frauenwahlrecht

20.03.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin
Abteilungsversammlung

Besucher:509535
Heute:49
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!