SPD Abteilung Tempelhof

SPD Abteilung Tempelhof

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der SPD Abteilung Tempelhof! Ich wünsche Ihnen eine informative Zeit auf der Seite der SPD Tempelhof und freue mich, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder mit uns gemeinsam für die Ziele der Sozialdemokratie in unserer Stadt und unserem Land eintreten. Es grüßt Sie Ihr Jens Fischwasser (Abteilungsvorsitzender)

 
 

24.06.2016 in Landes-SPD

Zehn Punkte für einen modernen öffentlichen Dienst

 
SPD-Sprecherin Marisa Strobel u. der Landesvorsitzende Michael Müller (Foto: Ulrich Horb)

Mit einem Zehn-Punkte-Plan will die Berliner SPD den öffentlichen Dienst modernisieren und ihn auf die Aufgaben einer wachsenden Stadt einstellen. Es wird mehr Neueinstellungen und mehr Ausbildung geben, die Digitalisierung wird vorangetrieben, sagte der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller bei der Vorstellung des Konzepts.

Mit seinem Amtsantritt als Regierender Bürgermeister 2014 habe es bereits ein Umsteuern im öffentlichen Dienst gegeben, erklärte Michael Müller. Die Phase der Konsolidierung , in der sich die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Stadt nahezu halbiert hatte, sei angesichts der Haushaltnotlage Berlins notwendig gewesen. Allerdings sei noch zu einem Zeitpunkt Personal abgebaut worden, als die Stadt bereits im Wachstum begriffen gewesen sei. Dies sei inzwischen anders: Für den Zeitraum 2014 und 2018 sind 5000 neue, zusätzliche Stellen beschlossen. Obergrenzen für den öffentlichen Dienst werde es nicht mehr geben. Ziel ist ein leistungsfähiger öffentlicher Dienst, der den Anforderungen der Bürgerinnen und Bürger entspricht.

 

23.06.2016 in Parlament

Regierungserklärung von Michael Müller: Berlin ist das weltoffene Gesicht Deutschlands

 
Quelle: Abgeordnetenhaus Berlin

25 Jahre nach dem Beschluss des Deutschen Bundestags, Berlin zum Sitz von Parlament und Regierung zu bestimmen, ist Berlin zum "weltoffenen Gesicht Deutschlands" geworden. Das stellte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller in einer Regierungserklärung vor dem Abgeordnetenhaus fest. Zugleich warnte er davor, dass dieses Bild der Stadt in Gefahr geraten könnte.

"Deutschland braucht auch angesichts der furchtbaren Geschichte unseres Landes ein Symbol der Freiheit - und das konnte und kann in der weltweiten Wahrnehmung nur Berlin sein", sagte Müller. "Die Stadt lebt diese Werte, verfügt zudem über eine unvergleichliche Kultur- und Wissenschaftslandschaft, bietet Freiräume für Ideen und gehört deswegen mittlerweile zu den beliebtesten und spannendsten Metropolen der Welt."

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.06.2016, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin
Abteilungsversammlung
"Wahlkampf und SPD - Akzente der Jusos", Referent: Kevin Kühnert

02.07.2016, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Orte werden kurzfristig bekannt gegeben
Infostände

09.07.2016, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Orte werden kurzfristig bekannt gegeben
Infostände

09.07.2016, 14:00 Uhr - 18:30 Uhr
Badener Ring 23, 12101 Berlin
Kiezfest Rundkirche
Infostand und Spielgelegenheit für Kinder

12.07.2016, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin
Abteilungsversammlung
"Masterplan Integration & Sicherheit - Inhalt u. Perspektiven"

16.07.2016, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
AWO Spukvilla, Albrechtsraße 110, 12103 Berlin
Bürgerdialog-Frühstück mit Michael Müller
Eine Anmeldung unter Tel. 81 82 83 30 oder buero[at]michael-mueller.de ist erforderlich!

 

Jetzt Mitglied werden!

BItte Eintreten!

 
Besucher:509535
Heute:16
Online:2